Geschichtliches und Kulturelles

Geschichtliches von Stadtsteinach

Gedenken an Alfred Heiß und Michael Schnabrich

Die Stadt Stadtsteinach erinnert mit dem Heiß - Schnabrich Gedenkweg an zwei ihrer großen Söhne. Neben dem Triebenreuther Alfred Andreas Heiß, der aus tiefem christlichen Glauben heraus Opfer des Nationalsozialismus geworden ist, ist Michael Schnabrich die zweite Schicksalsfigur dieser Zeit, die in Stadtsteinach geboren wurde. Zwei Männer die ihren unbeirrbaren Glauben an ihre Sache mit dem Tode bezahlen mussten.

Hier finden Sie Informationen zum Heiß – Schnabrich-Gedenkweg.

Grünbürg - frühmittelalterliche Wallanlage

Bei der Grünbürg handelt es sich um eine frühmittelalterliche Ringwallanlage. Sie liegt ungefähr zwei Kilometer nordöstlich von Stadtsteinach auf der Spitze einer Bergkuppe nördlich des Steinachtals.

Hier finden Sie Informationen zur Geschichte der Grünbürg.

Marienkapelle - älteste Gebäude der Stadt

Ganz versteckt und im Verborgenen am südlichen Ende des Stadthügels, unmittelbar außerhalb der Stadtmauer gelegen, steht sie da, die Marienkapelle. Es handelt sich nicht nur um das älteste Gebäude der Stadt, sondern wohl auch um eines der ältesten Kirchen in ganz Nordbayern.

Hier finden Sie Informationen zur Marienkapelle.

Nordeck (Burgruine)

Eine der schönsten Burgruinen des Frankenwaldes ist die Burgruine Nordeck. Die Ruine liegt etwa zwei Kilometer nordostwärts von Stadtsteinach auf einem Felsvorsprung im Steinachtal.

Hier finden Sie Informationen zur Burgruine Nordeck.

Heimatmuseum

Wer in Stadtsteinach stadteinwärts die Kulmbacher Straße hinauffährt, sieht sofort das Stadtsteinacher Heimatmuseum. Hinter der Fachwerkfassade befinden sich Hunderte von Exponaten - von der Ansichtskarte bis hin zur kompletten Schusterwerkstatt.

Hier finden Sie Informationen zum Heimatmuseum Stadtsteinach.

Schneidmühle am Hochofen

Industriedenkmal
Restaurierung der Schneidmühle im Jahr 1982 durch Herrn Professor Paul Kuff und Studentinnen und Studenten der Fachhochschule Düsseldorf.

Hier finden Sie Informationen zur Schneidmühle am Hochofen.

Fränkische Kirchweihbräuche in Stadtsteinach

Hier finden Sie Informationen zu Fränkischen Kirchweihbräuchen in Stadtsteinach

gesammelt und verfasst von Günther Heß

Bauern- und Handwerkermarkt

In Stadtsteinach gibt es seit November 1989 den einzigen Bauern- und Handwerkermarkt des Landkreises Kulmbach. Er findet jeweils am 1. und 3. Samstag im Monat von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr statt.

Hier finden Sie Informationen zum Bauern- und Handwerkermarkt.